Übung des THW Ulm: Rettungseinsatz am SWU Biketrail Blaustein

Mit einer besonderen Übung trainierten die Bergungsgruppe und die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung (FGr N) des THW Ulm gemeinsam ihre Fähigkeiten im Gelände und bei Dunkelheit. Ziel der gemeinsamen Ausbildung war es, die Einsatzbereitschaft und das Zusammenspiel der beiden Einheiten zu stärken und in einem realitätsnahen Szenario zu testen.

Während der Übungssimulation verunglückte eine Gruppe von Mountainbikern, die eine anspruchsvolle Strecke befuhren. Am SWU Biketrail Blaustein, genauer gesagt am Einstieg beim Science Park 2 am Eselsberg, kam es zu einem Unfall der Radfahrer. Zwei von ihnen verletzten sich dabei schwer und mussten dringend gerettet werden.

Mit diesen Vorabinformationen wurde schließlich die Bergungsgruppe des THW Ulm mit dem Gerätekraftwagen (GKW) sowie die FGr N mit dem Mehrzweckgerätewagen (MzGW) alarmiert. Nach Ankunft an der Einsatzstelle wurde von den Führungskräften zunächst die Unfallstelle gesichtet. Dabei stellte sich heraus, dass die Mountainbiker sich in schwer zugänglichem Gelände befanden und eine Rettung spezielles Material erforderte. Aufgrund der Dunkelheit wurde die Situation zusätzlich erschwert.

Während die Bergungsgruppe die ersten Vorbereitungen für die Rettung in die Wege leitete, bereitete die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung die Ausleuchtung der Unfallstelle und des Umfelds vor. Durch die Beleuchtung konnten die Rettungsarbeiten erheblich erleichtert werden.

Die anschließende Rettung gestaltete sich äußerst anspruchsvoll. Die Einsatzkräfte des THW verwendeten einen Greifzug, eine Schleifkorbtrage und Leiterteile, um die Verletzten schonend aus dem steilen und unwegsamen Gelände zu bergen. Durch den Einsatz aller Helferinnen und Helfer konnten aber schlussendlich alle Verletzten schonend gerettet werden und anschließend dem Rettungsdienst zur Behandlung übergeben werden.

Die Übung am Biketrail Blaustein zeigte, wie wichtig die Zusammenarbeit und das Training verschiedener THW-Einheiten sind, um im Ernstfall schnell und professionell Hilfe leisten zu können. Solche Übungen sind entscheidend, um im Notfall Leben zu retten und Schaden von der Bevölkerung abzuwenden.

Letzte Beiträge

  • Zahlreiche Einsätze während des Hochwassers in Süddeutschland

    Zahlreiche Einsätze während des Hochwassers in Süddeutschland

  • Unterstützung beim Aufbau des Ulmer Zelts

    Unterstützung beim Aufbau des Ulmer Zelts

  • Familiensonntag in Ulm: Helfervereinigung verkauft Waffeln und verbreitet Freude

    Familiensonntag in Ulm: Helfervereinigung verkauft Waffeln und verbreitet Freude

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner