Übung zur Personensuche unter Wasser

Unsere Fachgruppe Wassergefahren führte kürzlich eine Übung mit dem Mehrzweckarbeitsboot (MzAB) und Mehrzweckboot (MzB) auf der Donau durch. Im Fokus stand die Einweisung in das Zuwasserbringen von Booten mit Hilfe des Ladekrans sowie das Kennenlernen der Ausstattung der Boote und das Verhalten an Bord.

Angeleitet von unserem Truppführer (TrFü) Lukas lernten die angehenden Bootsführerinnen und Bootsführer die notwendigen Grundlagen und Fahrmanöver, um im Ernstfall einsatzbereit zu sein. Neben den Sicherheitsvorschriften an Bord gehört dazu auch der routinierte Umgang mit Extremsituationen auf Gewässern.

Im weiteren Verlauf der Übung lag der Schwerpunkt auf dem Einsatz unseres Side-Scan-Sonars zur Personen- und Gegenstandssuche unter Wasser. Hierbei wurde das technische Know-how vermittelt, um die Montage und den Betrieb des Sonars sicher und effektiv zu beherrschen.

Die beiden seitlichen Sonarkegel arbeiten bis zu einer Distanz von je 70 m und erreichen gleichzeitig eine Tiefe von ca. 45 m. Durch die seitliche Abtastung können große, breite Gebiete abgesucht werden. Weitere Infos zur Technik des Sonars findet ihr hier.

Anschließend folgte eine Übung unter realen Bedingungen. Ein Taucher aus unserer eigenen Fachgruppe hatte sich am Grund der Donau versteckt. Das MzB fuhr daraufhin ein Suchmuster ab und versuchte, den Taucher zu entdecken. Durch den Einsatz des Sonars konnte der Taucher schnell gefunden und wieder an Bord geholt werden.

Die Übung verdeutlichte wie wichtig eine gute Ausbildung von Bootsführern sowie der Technik- und Gerätebedienung ist. Unsere Helferinnen und Helfern werden so ideal auf Einsätze auf der Ulmer Donau und anderen Gewässern vorbereitet.

Ähnliche Beiträge

  • Bergungsgruppe zeigt beim Lasertag vollen Einsatz

    Bergungsgruppe zeigt beim Lasertag vollen Einsatz

  • Aufbau einer Dekontaminationsanlage für Fahrzeuge

    Aufbau einer Dekontaminationsanlage für Fahrzeuge

  • Brand in Elektrofachmarkt in der Blaubeurer Straße

    Brand in Elektrofachmarkt in der Blaubeurer Straße

Cookie Consent mit Real Cookie Banner