Der OV Ulm informiert

Fischerstechen auf der Donau

Ein Bericht von: Benjamin Dangel

Auch 2017 sind wir wieder beim traditionellen Fischerstechen mit dabei und unterstützen hier den Ulmer Schifferverein und die Stadt Ulm. Die Fachgruppe Wassergefahren baut hierfür seit vielen Jahren das sog. „Kirchweihschiff“ auf.

 

Auf dieser schwimmenden Tribüne sitzen bei den beiden Stechen neben dem Zunftmeister, dem Schiedsgericht und den Ehrengästen auch die vielen Fischerinnen und Fischer in ihren traditionellen Gewändern.
Zum Einsatz kommt auch dieses Mal wieder eine unserer Arbeitsplattformen in Halbponton-Bauweise mit einer beweglichen Rampe - quasi ein Schwimmanleger. Mit Hilfe unseres Schubboots "Schneider von Ulm" wird das Kirchweihschiff jeweils am Tag vor dem Stechen ans Ulmer Ufer verlegt und direkt im Anschluss an das Stechen wieder zurück an unseren Wasserplatz verlegt. Verankert wird es während der beiden Stechen am Ulmer Ufer auf Höhe des Saumarkts mit Hilfe von Seilen und Greifzügen.

Pressekontakt:
Technisches Hilfswerk
- Ortsverband Ulm -

Am Sandhaken 34
89079 Ulm

Telefon: 0731 / 47274
Telefax: 0731 / 47285

eMail: presse@thw-ulm.org
Web: www.thw-ulm.org

Verantwortlich für den Inhalt ist der Dienststellenleiter in Person des Ortsbeauftragten