Der OV Ulm informiert

Licht im Dunkeln

Ein Bericht von: Walter Link

Realitätsnahe Übung im Wohngebiet Eichenhang bei Böfingen

 

Das Szenario hätte realistischer nicht sein können. Ca 150m im Innern des Waldes am Böfinger Stadtteil Eichenhang, wurde eine Person vermisst.Der Auftrag für die Helfer der Bergeruppen und der Fachgruppe Räumen bestand darin, eine vermisste Person innerhalb dieses Waldstückes zu suchen, und abzutransportieren.

Am Einsatzort angekommen, wurde gegen 19:30Uhr mit dem Aufbau der Beleuchtung begonnen, sodass sich zeitgleich zwei Trupps auf die Suche nach der vermissten Person machen konnten. Im durchsuchten Waldstück stießen die Helfer dann auf einen alten Brückenkopf, welcher mithilfe von Steckleiterteilen überwunden wurde. Letzten Endes wurde die vermisste Person, in Form einer Übungspuppe, hinter einem umgeknickten Baum am Steilhang, ca 20m vom Brückenkopf entfernt, gefunden.

Nach der Patientenschonenden Rettung mittels Schleifkorb, wurde gegen 22:30 Uhr die Einsatzbereitschaft in unserer Unterkunft wiederhergestellt.

Pressekontakt:
Technisches Hilfswerk
- Ortsverband Ulm -

Am Sandhaken 34
89079 Ulm

Telefon: 0731 / 47274
Telefax: 0731 / 47285

eMail: presse@thw-ulm.org
Web: www.thw-ulm.org

Verantwortlich für den Inhalt ist der Dienststellenleiter in Person des Ortsbeauftragten