Der OV Ulm informiert

Ausbildung in Wassernähe

Ein Bericht von: Walter Link

Bruckenbau mit dem Einsatzgerüstsystem am Donauufer

 

Mehrere Themen wurden diesen Samstag bei einer gemeinsamen Ausbildung der Bergungsgruppen, wie auch der Fachgruppe Räumen, behandelt. Ziel war es einen Steg über einen Flussausleger zu bauen, um diesen trockenen Fusses überwinden zu können. Realisiert wurde dies mit dem Einsatzgerüstsystem, kurz EGS. Basis für das EGS ist ein Baugerüst der Marke Layer. Dieses wird beim THW genutzt um schnell und flexibel Abstützmaßnahmen an Gebäuden zu realisieren, Überdachungen zu fertigen oder, wie in unserem Fall, Stege zu bauen.

Um die Ausbildung auszudehnen wurden auch der Umgang mit einer Schmutzwasserpumpe geübt, wie sie etwa in Hochwasserlagen eingesetzt wird. Dazu der Aufbau einer mobilen Führungsstelle in Form eines Zeltes.
Eine ganze Menge Material war hierfür nötig, unser eingespieltes Team benötigte aber nur wenige Minuten, um nach der Befehlsausgabe zu Verladen und anschließend den Hof zu verlassen.

Pressekontakt:
Technisches Hilfswerk
- Ortsverband Ulm -

Am Sandhaken 34
89079 Ulm

Telefon: 0731 / 47274
Telefax: 0731 / 47285

eMail: presse@thw-ulm.org
Web: www.thw-ulm.org

Verantwortlich für den Inhalt ist der Dienststellenleiter in Person des Ortsbeauftragten